Initiative EnergieEffizienz

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) wurde im Herbst 2000 auf Initiative der Bundesregierung als Komponente des Klimaschutzprogramms gegründet.

Eine Initiative der Deutschen Energie-Agentur (dena)

Die dena hat 2001 ihre Tätigkeit als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz und erneuerbare Energien aufgenommen. Schon ein Jahr wurde die Initiative EnergieEffizienz ins Leben gerufen, um sich mit dem Thema der effizienten Stromnutzung an private Haushalte zu wenden.

Seither ist sie mit der Zeit gegangen und wird heute durch die Herausforderungen der Energiewende geprägt.

Die Initiative EnergieEffizienz besteht aus zwei Kampagnen

Die Ansprache privater Endverbraucher erfolgt über die Kampagne „Initiative EnergieEffizienz – private Haushalte“. Die Kampagne sensibilisiert private Endverbraucher für die Vorteile der effizienten Stromnutzung und vermittelt zielgerichtete Information sowie konkrete Handlungsempfehlungen um eine nachhaltige Änderung des Verbraucherverhaltens zu erzielen und die Marktentwicklung stromeffizienter Produkte zu befördern.

Die Kampagne „Initiative EnergieEffizienz – Unternehmen und Institutionen“ richtet sich an technische und kaufmännische Entscheider in Unternehmen aus Industrie und produzierendem Gewerbe sowie an öffentliche Einrichtungen und Dienstleistungsunternehmen. Die IEE kommuniziert hierzu konkrete Handlungsempfehlungen für die betriebliche Praxis und stellt beispielgebende Projekte vor, die die Vorteile hocheffizienter Lösungen greifbar machen und Unternehmen zur Nachahmung anregen sollen.

Kostenlose Service-Hotline 0800-0736734